Ich könnte jetzt darüber schreiben, dass ja jeder einen Blog hat, und ich mich jetzt dem Massendruck ergeben habe, aber das ist Quatsch. Ich will mich nur mitteilen.

Sunday, January 14, 2007

Bergpredigt Part I: Dummheit siegt!

Mt 5,3 Selig sind, die da geistlich arm sind; denn ihrer ist das Himmelreich.

Jaja provokanter Titel :D Die Theologen unter uns werden mich jetzt hassen, da geistlich arm mit Garantie nicht dumm bedeutet, aber so fehlinterpretiert passt diese Bibelstelle perfekt in mein Leben. Eigentlich wollte ich nur nen kurzen Artikel über meine momentane Situation schreiben aber (was für ein Zufall) ist der passende Vers dazu auch noch die erste Seligsprechung in der Bergpredigt. Also werde ich jetzt in unrgelmäßigen Abständen mir einen Satz vornehmen und meine Gedanken dazu äußern.

Also angefangen hat es heute so ca um halb 12 als ich mit nem Bekannten ein Skype-Telefonat darüber führte, was für eine Rolle das Proletariat bei der kommunistischen Revolution spielt usw. Als er ins Bett ging, hatte ich mit jemand anderen weiter darüber geschrieben und am Ende war ich relativ durcheinander geschüttelt und habe im Prinzip als Fazit geschrieben, dass ich am liebsten ein Nazi wäre, die hätten es wenigstens am einfachsten. Dazu möchte ich eine Rap-Passage des Rappers Justus Jonas zitieren:

Ich bin ein Mensch der allgemein schwarz sieht
und ihr könnt mir glauben ich wär gerne ein Nazi
alles wäre so einfach und die Juden an allem Schuld
Tja, mein Schicksal hat es anders gewollt


Später ging es dann mit einem anderen sehr tollen Menschen weiter und zwar über einen anderen Themenbereich, der aber auch eher der linken Theorie zuzurechnen ist und zwar den Gender-Theorys. Am Ende des Gesprächs bin ich wieder an nem Punkt angekommen, wo ich mir denke, dass ich mir manchmal wünsche einfach ein stumpfer Proll zu sein, dem alles egal ist, und der einfach das tut worauf er Bock hat.

In gewisser Art und Weiße verbietet mir das aber meine Innere Stimme, mein Gewissen... was auch immer. Irgendwas zwingt mich, dass ich mich mehr mit dieser Thematik außeinander setze. Wie ich bereits schrob, wünsche ich mir das mich das alles nicht interessieren würde und ich einfach "geistig arm" sein könnte, einfach alles glauben kann was man mir vorsetzt. Klar würde das nicht unbedingt viel verändern und es würde nichts an der Wahrheit ändern, aber trotzdem würde mir dann vieles sehr viel leichter fallen. Es gibt da so viele Sachen. Ich will nicht wirklich wissen, dass Kinder in der 3. Welt verhungern, weil wir hier mit unserm Essverhalten die Massentierhaltung unterstützen. Wenn ich das nicht wüsste, könnte ich ohne schlechtes Gewissen meine Milch trinken, meinen Käse essen und die Kekse mit Eiern reinmampfen. Wenn ich nicht wüsste, dass Coca Cola Gewerkschaftler ermoden lässt und in Afrika den Menschen das Trinkwasser absaugt um ihnen Cola zu verkaufen, könnte ich ohne Probleme und ohne schlechtes Gewissen sagen, dass Coca Cola die einzige Cola ist die mir wirklich schmeckt, und sie mit noch größeren Genuss trinken. Wenn ich nicht wüsste... wenn ich nicht wüsste... wenn ich nicht wüsste! Aber leider weiß ich das alles, und ich weiß auch das ich zu faul bin Sachen aufzugeben, die mir so liegen. Das sind alles Gewissheiten, die weh tun, und die man auch nicht so einfach wegdiskutieren kann. Ich beneide manchmal die Leute denen alles scheiß egal ist. So sehr ich die unpolitische Saufpunk-Szene auch verabscheue, manchmal wünsche ich mir was von dieser "Scheiß-Egal-Haltung", mit der sie ohne jedes schlechte Gewissen sich jeden Samstag hunderttausende an Gehirnzellen wegsaufen.
Es ist nicht unbedingt toll, aber wenn die Menschen ein ganz kleines bisschen was von dieser Unbesorgnis abbekommen würden, dann würde vieles in der Welt unverkrampfter laufen. Ich merk schon wie ich mir durch dieses Posting jetzt Feinde mache, deswegen beende ich es jetzt mal.
Zum Schluss will ich noch sagen, dass ich um mein Wissen und auch um meine Verwirrtheit schon froh bin, und dieses Wissen auch nutzen will, um etwas zu verbessern, ich wollte hier nur mal meine Gedanken aufschreiben. Wer was damit anfangen kann, kann es mir ja in die Kommentare schreiben.

Gruß

Micha

8 Comments:

Anonymous Samu/Sammy/Feuerfiech said...

Zitat: [...]"Klar würde das nicht unbedingt viel verändern und es würde nichts an der Wahrheit ändern, aber trotzdem würde mir dann vieles sehr viel leichter fallen.[...]

Primäre Antwort: Wenn du alles glauben würdest was man dir vorsetzt, würdest du nichts mehr verändern (können).

6:24 AM

 
Blogger iLL.One said...

ach mein kleiner gebull... genau die lgeichen sorgen plagten mich auch, als ich etwa in deinem alter war ;)

mittlerweile ist es irgendwie besser geworden, falls dich das etwas tröstet. vielleicht liegt es daran, dass man, wenn man den harten weg der erkenntnis weiter verfolgt, man irgendwann soviel durchblick hat, dass einem zumindest nicht mehr alles so komplett chaotisch vorkommt und man genügend fundament und substanz entwickelt hat, um seinen eigenen standpunkt und das ganze zu halten und somit nicht mehr so leicht aus dem gleichgewicht gerät. kein plan^^

danke auf jeden fall für den "sehr tollen menschen" :)

kopf hoch, mein kleiner, es wird (höchstwahrscheinlich) besser

*love*

--iLL

7:16 AM

 
Blogger Unadept said...

Hm, ein bisschen sinnlos der Post.... Du willst eigentlich, dass dir alles scheißegal ist, aber da du alles weißt geht das nicht. Ich sags mal so, deine Haltung gegeüber allem ist eh viel viel zu krass. Wie gesagt: in ALLEM! Thema Politik, Essen etc. Du musst mal ein bisschen von deinem "Die-Welt-ist-scheiße-und-ich-muss-sie-ändern-Trip" runterkommen. Wäre nicht nur für dich sondern für uns alle gut. Wir sind nicht dafür geboren uns selnt 1000 Vorschriften zu machen. Hör lieber auf Gott anstatt dir viel zu viele Gedanken über alles und jeden zu machen. Das Kinder in der Welt verhungern ist klar, aber warum musst du dein Leben selbst aus so einer schlechten Perspetive sehen, dass es dir im Endeffekt genau so geht. Ich werde aus dir nicht schlau... Gott verbietet dir sicherlich nicht Michl oder Cola zu trinken...

7:40 AM

 
Blogger Gebull said...

das sagte ich im ganzen post auch nicht.

5:32 PM

 
Anonymous Anonymous said...

Stop HARD WORKING)))
Only for man useful links )))

FOR FORCE buy viagra FOR REST casino
and for your girlfriend )))) fresh flower


i think its will be usefull ))))))

I found a lot of interesting information for me ))) here )))) and i start prepare to 8 march )))))

6:24 AM

 
Anonymous Anonymous said...

I start to women day prepear

I start to women day prepare……
I buy flower, viagra and xanax .....))))
But I have problem. I haven't women….
Help me please.

12:20 AM

 
Anonymous Anonymous said...

DOn't you know what else can help ? Because I do not know to whom address.
I was prescribed Carisoprdol which I bought here. But maybe I bought something wrong?
cialis
levitra
or here phentermine

6:47 PM

 
Blogger AnNi said...

Hey Micha

schon lang nix mehr von dir ghört - darfst dich ruhig mal wieder melden ^^

Gruß und Segn dir!
AnNi

4:10 PM

 

Post a Comment

<< Home